Aktuell

Aufzeichnungssituation des Feldforums in der Zollgarage
So war's beim Feldforum am 
17.06.2021

Das 10. Feldforum wurde dieses Mal aus der Zollgarage gestreamt. Die Entwicklungsschritte aus den verschiedenen Teilbereichen des Feldes wurden von Mitgliedern der Feldkoordination vorgestellt. Dazu gehörten der Bereich Oderstraße, die geplante Öffnung der Alten Gärtnerei sowie die Weiterentwicklung des Bereichs am Tempelhofer Damm. Außerdem wurden die Ergebnisse aus verschiedenen Studien und Umfragen zum Tempelhofer Feld vorgestellt.

» Zur Aufzeichnung des Feldforums
» Präsentationsunterlagen des Feldforums: Kurzversion (PDF)
» Fragen der Zuschauer*innen während des Feldforums

Hinweis: Eine Langversion inkl. Sprechertexten wird demnächst an dieser Stelle veröffentlicht!

» Mehr zum Feldforum 


Studie „Gesellschaftliche Wertigkeit des Tempelhofer Feldes“

Teaser zur Studie der Wertigkeit des Tempelhofer Feldes

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die gesellschaftliche Wertigkeit des Tempelhofer Feldes als einen ganz besonderen Ort der Urbanität erforscht. Die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Studie wurden in einem Online-Termin am 29.04. im Beisein von Staatssekretär Stefan Tidow und Studienleiter Prof. Dr. Bernd Hansjürgens präsentiert und im kleinen Kreis diskutiert. Die Präsentation und Studie sind online einsehbar.

» Mehr über die Studie erfahren
» Link zur Studie (PDF)
» Video der Präsentation der Studie
» Studienvorstellung als PDF von Prof. Dr. Bernd Hansjürgens


Das passiert gerade im Bereich der Alten Gärtnerei

Künftig soll die Alte Gärtnerei zusätzlich für Umwelt- und gärtnerische Bildungsprojekte der Zivilgesellschaft behutsam und kontrolliert geöffnet werden. Die Erstellung des Nutzungskonzeptes ist im Entwicklungs- und Pflegeplan (EPP) als prioritäre Maßnahme eingeordnet. 

Auf einer Übersichtsseite informieren wir über alle wichtigen Entwicklungsschritte.

» Übersicht zur Alten Gärtnerei