Die Projekte auf dem Tempelhofer Feld sind bunt, vielfältig und interkulturell. Damit das so bleibt und sich auch Neues dazu gesellen bzw. Bestehendes ergänzt werden kann, schaffen wir Rahmenbedingungen, die alte und neue Projekte weiterhin gut unterstützen.

Die Grundlage für Projektansiedelung bildet das "Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes". Im Entwicklungs- und Pflegeplan Tempelhofer Feld wird im Kapitel VII. „Bürgerschaftliches Engagement und Projekte, Service, Veranstaltungen und Gastronomie“ auf den Seiten 38 - 42 umschrieben, wie und unter welchen Leitlinien die Umsetzung von Projekten erfolgt.

In mehreren Themenwerkstätten "Projekte" haben wir die Leitlinien und Rahmenbedingungen vertieft, so dass wir nun für das Jahr 2018 die bestehenden Projekte um 5 - 10 neue Ideen ergänzen möchten.

Der Projektaufruf für 2018 richtet sich an die Projektantragsteller*innen, die sich seit 2014 bei der Grün Berlin GmbH gemeldet haben. Bei dem Projektaufruf handelt es sich um eine Aktualisierung / Interessensnachfrage an bisher eingegangene Projektanfragen. Neubewerbungen von interessierten Projekten sind aber ebenso willkommen.

Der Zeitplan der Projektbewerbung sieht wie folgt aus:

  • 15.12.2017: Start des Projektaufrufes
  • 21.01.2017: Ende des Projektaufrufes

Die Projektbewerbung (download) erfolgt an zwei E-Mail-Adressen:

projektbewerbung@gruen.berlin.de und tempelhoferfeld@senuvk.berlin.de.


Terminkette zum Projektauswahlverfahren

  • 08.01.2018: 12. Feldkoordination // Einrichtung der Vergabe-Jury, Festlegung der Auswahlkriterien
  • 21.01.2018: Ende der Bewerbunsfrist
  • 22.-29.01.2018: Vorprüfung der eingegangenen Projektideen an THF und EPP
  • 01.02.2018: Themenwerkstatt Projekte
  • 05.02.2018: 13. Feldkoordination: Präsentation der juristischen Vorprüfung
  • 12.02.2018: Projekt-Auswahl durch die Jury (Feldkoordination)
  • 05.03.2018: 14. Feldkoordination: Präsentation der Projektauswahl durch die Jury (Feldkoordination)
  • 08.03.2018: 1. Feldforum 2018 // Präsentation und Empfehlung der Projekte 2018
  • März 2018: Konkretisierung der Projektumsetzung, Vertragsvorbereitungen
  • April - Mail 2018: Saisonbeginn

Unterlagen zum Projektaufruf 2018


Aufstellung der eingegangenen Projekte aus dem Projektaufruf

Projektliste incl. der jurstischen Vorprüfung


Auswahlliste der Projekte 2018

Ein Auswahlgremium (Feldkoordination) sichtete und bewertete die eingegangenen Projekte und sortierte diese in drei Kategorien ein:

  • Projekte bürgerschaftlichen Engagements
  • Kommerzielle Projekte
  • Sonderprojekte

Die Bewertung ist in ein vierstufiges Ampelsystem unterteilt:

rot = keine Kompatibilität mit dem Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes (ThF-G)

orange = erhebliche Anpassungserfordernis an das ThF-G

gelb = Anpassungserfordernis an das ThF-G

grün = ThF-G- Konformität gegeben


Fazit:

Liste der empfohlenen Projekte und weitere Vorgehensweise

Angenommene Empfehlung "Projekte 2018" an das Feldforum

1.02