Back to index

When
-
Where
Online-Termin
Contact
tempelhofer-feld@senuvk.berlin.de

Fotos der Teilnehmenden einer Online-Sitzung

Die Sitzung des Gremiums findet online statt. Eine Anmeldung zur Sitzung per E-Mail ist bis 1 Stunde vor dem Termin notwendigtempelhoferfeld@senuvk.berlin.de

Zur Teilnahme empfehlen wir, dass Sie einen Computer mit Kamera und Mikrofon nutzen. Eine Einwahl per Telefon ist auch möglich. Die Zugangsdaten und weitere technische Hinweise erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Zur Online-Etikette der Feldkoordination gehört es, dass sich teilnehmende Besucher*innen mit Vor- und Nachnamen vorstellen und zumindest einmal übers Mikrophon / Video für alle hörbar und sichtbar werden. 

Tagesordnung

17:00 – Beginn der Sitzung

  • Begrüßung, Check-In
  • Tagesordnung: Informationen zur Priorisierung der Themen, gemeinsames Klären, ob (andere, weitere) Themen (ggf. auch aus dem Themenspeicher, siehe unten) vorgezogen/ bzw. ausgetauscht werden sollen 

17:15 – Information und Austausch: Alte Gärtnerei

  • Rückblick Fachgespräch
  • Rahmenbedingungen für den weiteren Prozess
  • Weiteres Vorgehen


18:00 – PAUSE


18:10 – Information: Infopavillon

  • Aktueller Stand 
  • Vorstellung des (Betriebs-)Konzeptes 

18:25 – Regelmäßige Berichte

  • Aktuelles aus der Bewirtschaftung 
  • Toilettencontainer Eingang Herrfurthstraße
  • (Anstehende) Genehmigungen nach THF-Gesetz 
  • Informationen zu Ausschreibungen 
  • Aktuelles aus Haus 104

18:40 – Austausch: Priorisierung von Themen

  • Vorschläge zum Vorgehen
  • Meinungsbild innerhalb der Feko

19:15 – Sonstiges

19:25 – Check-Out

19:30 – Ende des Treffens


Themenspeicher

Aktueller Stand zur Wertschätzungsstudie: Die Studie des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig wird im Januar/ Februar fertiggestellt. Die Ergebnisse sollen danach in einer eigenen Veranstaltung mit der Feldkoordination geteilt werden.  

Projekte-/ Bürger*innenbefragung: Die asum GmbH hat Projektträger auf dem THF interviewt und diese Antworten zusammen mit einer Besucher*innenbefragung von 2019 ausgewertet. Die Unterlagen dazu hat die Feldkoordination bereits erhalten. Bearbeitung in der Feldkoordination unter der Leitfrage: „Was bedeuten die Ergebnisse für die Arbeit der Feldkoordination?“ 

Rechtsstatus des Tempelhofer Feldes: Im 44. Feko-Treffen wurde nachgefragt, ob sich die Eigentumsverhältnisse und der planungsrechtliche Status des Tempelhofer Feldes aufgrund des Landesentwicklungsplan der Hauptstadtregion Berlin -Brandenburg (LEP HR) verändert haben könnten. Einschätzung der SenUVK: Die LEP HR verändert weder die Eigentumsrechte noch die Planungshoheit für das Tempelhofer Feld.   

Besuchermonitoring der Grün Berlin: Im parkübergreifenden Besuchermonitoring war 2020 das Tempelhofer Feld besonders berücksichtigt worden. Die Ergebnisse sollen in der Feldkoordination vorgestellt werden, sobald sie in einer finalen Fassung vorliegen. 

Ideensammlung Sichtbarkeitsaktionen Beteiligungsprozess und geplante Maßnahmen (eingebracht von Heike ten Den): z.B. zur Oderstraße oder im Nachgang des Feldforumes, um „Sichtbarkeit“ der (geplanten) Maßnahmen zu erhöhen. -> Ideensammlung + weitere Schritte festlegen.

Thf-G Genehmigung Winterquartier: Die Genehmigung liegt der gewählten Fekos noch nicht vor, obwohl sie mehrfach eingefordert war. -> Genehmigung Winterquartier ist am 20.Januar 2021 an die Feldkoordination verschickt worden. 

Geschäftsordnung - Unsere: Keine weiteren Infos dazu

Stand der Umsetzung Oderstraße: Die Feldkoordination hat alle Unterlagen erhalten. Fragen dazu können direkt an Herrn Dr. Rostalski gerichtet werden und so direkt geklärt werden. 

Formate der Feldkoordinationssitzungen / Protokolle: Die Protokolle werden entlang der Vorlage von Monika Dierenfeld (Gewählte Feko) erstellt. Austausch über das Format sowie über das Verfahren zur Abstimmung der Protokolle. 

Priorisierung der eingehenden Themen: ggf. weiteres Vorgehen

Blühstreifen: Aktueller Stand

„Insektenhotel" im Bereich Hundezwinger: Aktueller Stand