Beteiligungsplattform Tempelhofer Feld

© Holger Koppatsch

Aktuelles

Die Schafe sind da!

Schafrasse Skudden

Die Landschaftspflege auf dem Tempelhofer Feld wird durch tierischen Besatz ergänzt – ein Pilotprojekt

Mit Ende der Brutzeit der Feldlerche haben 25 Skudden auf der Feldlerchenschutzzone Einzug gehalten und werden diese Flächen schonend und naturschutzverträglich abweiden. Das Projekt ist auf 5 Jahre festgesetzt und wird von wissenschaftlicher Seite aus begleitet und auf seinen Nutzen und Wirkung auf die Flora und Fauna evaluiert und überprüft. Mit den Skudden ist eine Schafherde für den Sommer eingezogen, die zu einer vom Aussterben bedrohten Rasse gehört. Es ist die kleinste deutsche Schafrasse, die weiblichen Tiere sind meist unbehornt und kommen in den Farben weiß, schwarz und braun vor.

Hier finden Sie die Schafe:
gegenüber der Skateranlage im markierten Bereich. 

Ort_der_Beweidung.png
   










» Zum Beweidungskonzept



Der Bewerbungszeitraum für die Kandidatur zur Feldkoordinator*in ist gestartet!

Werden Sie Kandidat*in und machen Sie mit beim Beteiligungsmodell Tempelhofer Feld

Im dreijährigen Turnus werden die bürgerschaftlichen Vertreter*innen für die Feldkoordination neu gewählt. Alle Berlinerinnen und Berliner ab 18 Jahren können sich zur Wahl aufstellen lassen. Der Bewerbungszeitraum endet am 17. Oktober. Danach werden die Kandidat*innen online vorgestellt und bekommen auch am Wahlabend, dem 7. November von 17:00 – 20:30 Uhr beim Feldforum die Möglichkeit, sich vorzustellen.

wahlen.png

So funktioniert es

  1. Kandidatenbogen ausfüllen (bis zum 17. Oktober)
  2. Versendung per  E-Mail oder Post:
    Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
    Abteilung III Klimaschutz, Naturschutz und Stadtgrün
    Referat III C Freiraumplanung und Stadtgrün
    Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin
  3. Persönliches Erscheinen und Vorstellung beim Feldforum am 7.11.2019

» Mehr Informationen
» Kandidatenbogen herunterladen (PDF)

Beteiligen – wie und wo?

Es gibt folgende Beteiligungsmöglichkeiten, alle Treffen sind für Interessierte öffentlich. 

Themenwerkstätten

Unregelmässige Informations- und Arbeitstreffen

Sitzungen der Feldkoordination

7 gewählte Bürger*innen, 2 Vertreter*innen des Senat sowie von Grün Berlin als Verwalterin des Feldes. 

Feldforum 

Tagt 1-2 Mal im Jahr und wählt z. B. die 7 Bürger*innen, die an der Feldkoordination beteiligt sind. 

Projekte auf dem Feld

Wir freuen uns auf Ihre Projekte!

Sie möchten sich für das Gemeinwohl engagieren und haben eine Idee, die dem Tempelhofer Feld und Ihren Nutzer*innen  zugutekommt?
Bewerben Sie sich bei uns mit Ihrer Projektidee!


» Zur Online-Bewerbung
» Informationen zu Projekten auf dem Feld

Laufende Projekte

Sonnenblumen

May 23, 2017 – Dec. 31, 2019

Teilbereich Oderstraße - Umsetzung des Entwicklungs- und Pflegeplans

Die belebte und beliebte Zugangsbereich an der Oderstraße ist der erste räumliche Realisierungsschritt des EPP

go to project
Gemeinschaftsgarten - Oderstraße

Feb. 1, 2019 – March 20, 2019

Projekte auf dem Tempelhofer Feld

Auf dem Weg zu neuen Projekten

go to project

Weitere Meldungen


13.08.2019 – Nächste Sitzung der Feldkoordination

Die nächste öffentliche Sitzung der Feldkoordination findet am 13.08.2019 von 17:00 – 19:30 Uhr statt. Wir freuen uns über Gäste und Beteiligung!

» Zum Termin


50 neue Bänke

Eine der neuen BänkeSeit dem 12.09.2018 laden 50 neue Bänke auf dem Tempelhofer Feld zum Verweilen, Ausruhen oder einfach Beobachten ein! - Fotografiert von Dr. Michael Rostalski


Ihre Meinung ist gefragt!
Umfrage zur Nutzung dieser Website

Wir möchten Ihnen ein besseres Erlebnis beim Besuch dieser Website bieten: Welche Informationen nutzen Sie, welche Informationen vermissen Sie oder würden Sie sich wünschen? Wir haben eine Umfrage  erstellt. Helfen Sie uns dabei, Ihnen besser helfen zu können! 

» Zur Umfrage (Anmeldung erforderlich)


Neues Projekt "StoryboXX" auf dem Tempelhofer Feld

Wir freuen uns über ein neues Projekt auf dem Tempelhofer Feld zu informieren: Die umgebaute Telefonzelle bietet als BücherboXX nicht nur die Möglichkeit Bücher zu tauschen, sondern wird dank eines eingebauten Audio-Players zur StoryboXX. So lassen sich persönliche Geschichten und Ideen zum Tempelhofer Feld anhören und tauschen. Die StoryboXX steht ab sofort, vorerst bis Januar 2019, am Eingang zu den Gemeinschaftsgärten Allmende Kontor. 

» Mehr Informationen


Regelmäßige öffentliche Treffen zum Tempelhofer Feld

Jeden ersten Montag im Monat trifft sich die Feldkoordination (FeKo) zu anstehenden Aufgabenstellungen.

An 2-3 Donnerstagen im Monat treffen sich engagierte Bürger*innen und Feldkoordinator*innen zum Austausch und in Themenwerkstätten. Die Veranstaltungen sind in der Terminliste verzeichnet.

Alle Termine finden in der Zollgarage (siehe Lageplan) im ehemaligen Flughafen Tempelhof statt. Details zu Terminen sind dem Terminkalender zu entnehmen.

» Zur Terminübersicht


Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie eine E-Mail an: tempelhoferfeld@senuvk.berlin.de

Die Gesetzeslage

Hier mehr zum Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes (ThF-Gesetz).

Karten zum Geltungsbereich:
siehe Anlage 1 und Anlage 4 (ThF-Gesetz).