Beteiligungsplattform Tempelhofer Feld

© Holger Koppatsch

Aktuell

Skater an der Vogelfreiheit auf dem Tempelhofer Feld
Das erste 
Feldforum, das online tagte!

Beim Online-Feldforum standen dieses Mal die Projekte bürgerschaftlichen Engagements und zwei Abstimmungen im Mittelpunkt. Die Mitglieder der Feldkoordination präsentierten nacheinander, was im zweiten Halbjahr 2021 erreicht wurde. Dann ging es um die Erkenntnisse aus diversen Studien für die weitere Arbeit der Feldkoordination ehe es um die bürgerschaftlichen Projekte ging. Spannend  wurde es bei der digitalen Abstimmung um deren Laufzeitverlängerung sowie bei der Mandatierung der Feldkoordination.

» Dokumentation des 11. Feldforums (inkl. Abstimmungsergebnissen)


Studie „Gesellschaftliche Wertigkeit des Tempelhofer Feldes“

Teaser zur Studie der Wertigkeit des Tempelhofer Feldes

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die gesellschaftliche Wertigkeit des Tempelhofer Feldes als einen ganz besonderen Ort der Urbanität erforscht. Die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Studie wurden in einem Online-Termin am 29.04. im Beisein von Staatssekretär Stefan Tidow und Studienleiter Prof. Dr. Bernd Hansjürgens präsentiert und im kleinen Kreis diskutiert. Die Präsentation und Studie sind online einsehbar.

» Mehr über die Studie erfahren
» Link zur Studie (PDF)
» Video der Präsentation der Studie
» Studienvorstellung als PDF von Prof. Dr. Bernd Hansjürgens

Beteiligen – wie und wo?

Es gibt folgende Beteiligungsmöglichkeiten, alle Treffen sind für Interessierte öffentlich. 

Feldkoordination

Die Feldkoordination besteht aus 7 gewählten Bürger*innen, 2 Vertreter*innen der für Naturschutz zuständigen Senatsverwaltung sowie der Grün Berlin GmbH als Verwalterin des Feldes. In der Regel finden die öffentlichen Treffen der Feldkoordination am ersten Montag jedes Monats statt. 

» Hier entlang zu den Terminen

Feldforum 

Tagt 1-2 Mal im Jahr und wählt z. B. die 7 Bürger*innen, die an der Feldkoordination beteiligt sind. 

Themenwerkstätten

Unregelmässige Informations- und Arbeitstreffen die öffentlich sind und auf der Terminübersicht bekannt gemacht werden.

Projekte auf dem Feld

Ihre Projektidee für das Tempelhofer Feld!

Sie möchten sich für das Gemeinwohl engagieren und haben eine Idee, die dem Tempelhofer Feld und Ihren Nutzer*innen  zugutekommt?
Wir freuen uns auf Ihre Projektidee!


» Zur Online-Bewerbung

» Informationen zu Projekten auf dem Feld

Laufende Projekte

IMG_3203_Sabine_Wilhelm.original.jpg

© Sabine Wilhelm

July 14, 2019 – Dec. 31, 2022

Stadtacker

Öffentlicher Gemeinschafts- und Schaugarten mit Pflanzen und Kunstobjekten

go to project
img_schachclubhaus.original.jpg

© Schachklubhaus

July 14, 2019 – Dec. 31, 2022

Schachklubhaus

Informell treffen, lernen, diskutieren und dabei Schach spielen.

go to project

Mitmachen? Hier entlang …

Regelmässige Termine

In der Regel trifft sich die Feldkoordination jeden ersten Montag im Monat (es gibt Ausnahmen!) zu anstehenden Aufgabenstellungen. Bedingt durch Feiertage und Ferienzeiten gibt es Ausnahmen. Bitte halten Sie sich über unseren Online-Kalender informiert!

 Anlassbezogen treffen sich engagierte Bürger und Bürgerinnen und die Mitglieder der Feldkoordination zum Austausch und in Themenwerkstätten. Die Veranstaltungen sind in der Terminliste verzeichnet.

Alle Termine finden in der Regel in der Zollgarage im ehemaligen Flughafen Tempelhof statt, pandemiebedingt seit März 2020 vorrangig online. 

» Zur Terminübersicht


Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie eine E-Mail an: tempelhoferfeld@senuvk.berlin.de

Dokumente

Archiv

Dokumente und Links zur Entwicklung vom Volksentscheid 2014 bis zur Konstituierung der Beteiligungsplattform 2016


Hier mehr zum Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes (ThF-Gesetz).

Karten zum Geltungsbereich:
siehe Anlage 1 und Anlage 4 (ThF-Gesetz).