1x1white.jpg

Die Beteiligungsplattform Tempelhofer Feld ist das Online-Forum des Beteiligungsmodells Tempelhofer Feld.

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Unterlagen, Protokolle sowie Materialien zum Beteiligungsprozess. 


1x1white.jpg

Die Berliner Bürger*innen haben mit dem Volksentscheid vom 25. Mai 2014 über das „Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes“ (ThFG)  entschieden, dass das Tempelhofer Feld grundsätzlich dem Schutz der Natur und der Erholungs- und Freizeitnutzung dienen soll.

Mit dem ThFG wurde vorgegeben, dass Vertreter*innen der Verwaltung und der Bürgerschaft gemeinsam einen Entwicklungs- und Pflegeplan (EPP) für die einzigartige Freifläche erarbeiten. (Download EPP als pdf.) Ergebnis dieser Ausarbeitung ist das seit Herbst 2016 bestehende Beteiligungsmodell. Gewählte Bürger*innen, Vertreter*innen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutze sowie der Grün Berlin GmbH arbeiten dazu fortlaufend in einer monatlichen, öffentlich tagenden Feldkoordination zusammen.

Im Feldforum, das mindestens einmal pro Jahr tagt und ebenso für alle Interessierten offen ist, werden gemeinsame Empfehlungen für das weitere Vorgehen verabschiedet.

1x1white.jpg

Um das Beteiligungsmodell zu organisieren, wurde 2016 eine Geschäftsstelle eingerichtet.

Das Team der Geschäftsstelle pflegt und bearbeitet federführend auch die Website, die presserechtliche Verantwortung liegt bei der Senatsverwaltung – siehe Impressum.


1x1white.jpg

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu

• den aktuellen Diskussionen und Handlungsempfehlungen in den verschiedenen Gremien und Arbeitstreffen

 den laufenden, künftigen und auch abgeschlossenen Vorhaben und Projekten sowie den baulichen und gartenbaulichen Maßnahmen

 der Geschichte des Beteiligungsmodells und zu den rechtlichen Grundlagen

 den Terminen von Feldkoordination und Feldforum sowie anderen öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Fachgespräche oder Werkstätten) inklusive der jeweiligen Sitzungsprotokolle 

 Materialien von Untersuchungen, Monitorings etc. mit Bezug zum Tempelhofer Feld.


Vorhaben sind von der Feldkoordination geleitete Maßnahmen, welche die weitere Umsetzung des Entwicklung- und Pflegeplans beinhalten. Dazu zählt vor allem die Entwicklung der Infrastruktur wie zum Beispiel die Gestaltung des Zugangsbereichs an der Oderstraße.

Projekte sind direkt von Bürger*innen eingebrachte Ideen, die für die Benutzer*innen des Feldes einen Mehrwert bedeuten. Projekte sind nicht-kommerziell und müssen ehrenamtlich organisiert werden. Beispiele sind das Drachenfest oder die Anlage eines botanischen Schaugartens. 


Als Geschäftsstelle wollen wir für größtmögliche Transparenz sorgen. Falls Ihnen Informationen fehlen, sprechen Sie uns an.

E-Mail: tempelhoferfeld@senUVK.berlin.de


Wenn Sie das Feld besuchen möchten, und Informationen zu Öffnungszeiten, Zugängen etc. suchen, finden Sie aktuelle Informationen bei:  Grün Berlin GmbH, Tempelhofer Feld.

1x1white.jpg

Die Treffen der Feldkoordination, das Feldforum und die Themenwerkstätten sind öffentlich. Bürger*innen, die vor Ort dabei sind, können ihre Hinweise sowie Anregungen einbringen und direkt mitreden. Im Vorfeld der Sitzungen werden die Tagesordnungen auf dieser Website veröffentlicht. 

Sie können sich zudem für den Newsletter anmelden und werden so regelmäßig über die aktuellen Vorhaben informiert.

Wer als Bürgerin oder Bürger Berlins das Tempelhofer Feld aktiv mitgestalten will, kann sich auch auf drei Jahre in die Feldkoordination wählen lassen

Mit dem Haus 104 existiert ein Ort für bürgerschaftliches Engagement. Hier können sich Gruppen in Selbstorganisation treffen.

Bürger*innen können sich jederzeit mit eigenen Projektideen für das Tempelhofer Feld bewerben. Das Projekt muss mit dem ThFG (Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes) und den Leitlinien des EPP (Entwicklungs-und Pflegeplans) konform sein; die Projektziele sollen gemeinwohlorientiert und nicht auf einen materiellen Gewinn ausgerichtet sein. 


Die Kriterien der Projektauswahl finden Sie hier: 

https://tempelhofer-feld.berlin.de/projekte/information/neue-und-alte-projekte-auf-dem-tempelhofer-feld/

Das Online-Bewerbungsformular für Ihr Projekt finden Sie hier:

https://gruen-berlin.de/tempelhofer-feld/beteiligungsmoeglichkeiten/bewerbungsformular


Weitere Informationen zum Beteiligungsmodell finden Sie hier:

https://tempelhofer-feld.berlin.de/thf-modell/